Was ist Marte Meo

Marte Meo („aus eigener Kraft“) wurde von Maria Aarts entwickelt als ressourcenorientierte Möglichkeit der Elternberatung auf der Grundlage von Videoaufnahmen. 

 

Ziel ist es, die Entwicklung von Eltern und Kindern zu unterstützen in Anknüpfung an bereits entwickelte kommunikative und erzieherische Kompetenzen und unter Berücksichtigung des Entwicklungstempos und der Möglichkeiten der Familien.

 

Marte Meo wird nicht nur in der Elternberatung, sondern in vielen Berufsfeldern genutzt, wenn es um die Unterstützung von Entwicklungsprozessen geht.

v.l. Charlotte Strobl, Maria Aarts, Ursula Lävemann
v.l. Charlotte Strobl, Maria Aarts, Ursula Lävemann